Historical Prague (1992)

It’s the year 1992, October. We walk along with the photographer and poet Michael Nguyen on his expeditions through Prague. (In 1996, after water damage in the basement of his house, many negatives of this series along with others from the years 1989 to 1996 were damaged. Michael spent months restoring the negatives, scanning them with a cheap digital scanner. Then he gave the Praha photos partly with a sepia tone not only to cover the damaged parts but also to give them a nostalgic feel). They are made to look like paintings.

Through his photos in the subtle sepia style, we look at the historical center of Prague with its Gothic and Baroque townscape, Prague Castle, Charles Bridge, and the Old Jewish Cemetery. However, Michael Nguyen’s main focus is on the little things in the city’s streetscape: construction sites, shop windows, picturesque alleys, traffic signs and garbage bins, cars, telephone booths…

Es ist das Jahr 1992, Oktober. Wir begleiten den Fotografen und Poeten Michael Nguyen bei seinen Streifzügen durch Prag. (1996, nach Wasserschäden im Keller seines Hauses, wurden viele Negative dieser und anderer Serien aus den Jahren 1989 bis 1996 beschädigt. Michael verbrachte Monate damit, die Negative wiederherzustellen und sie mit einem billigen Digitalscanner zu scannen. Dann gab er den Prag-Fotos teilweise einen Sepiaton, nicht nur, um die beschädigten Stellen zu bedecken, sondern auch, um ihnen ein nostalgisches Gefühl zu geben). Jetzt sind die Bilder fotografische Gemälde.

Auf seinen Fotos im dezenten Sepia Stil betrachten wir das historische Zentrum Prags mit seinem von Gotik und Barock geprägten Stadtbild, die Prager Burg, die Karlsbrücke und den Alten Jüdischen Friedhof. Sein Hauptaugenmerk richtet Michael Nguyen jedoch auf die Kleinigkeiten im Straßenbild der Stadt: Baustellen, Schaufenster, malerische Gassen, Verkehrsschilder und Mülltonnen, Autos, Telefonzellen…